Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Lammfilet mit Safran-Rosinenreis
20 min

Gebratenes Lammfilet mit Safran-Rosinenreis

Frisch gekocht TV 17. Jänner 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Lammfilets (Lungenbraten)
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Für den Safran-Rosinenreis:
  • 1 Kaffeetasse Langkornreis
  • 1 1/2 Kaffeetassen Wasser
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1/2 Chilischote
  • 10 Fäden Safran
  • 50 g Rosinen
  • Salz
  • Sesamöl
  • Für das Minzjoghurt:
  • 200 g Schafmilchjoghurt
  • 1 kleiner Bund Minze
  • Salz

Zubereitung

Die Lammfilets in aufschäumender Butter rundum anbraten. Fleisch salzen, Rosmarin, Thymian und Knoblauch zufügen und fertig braten.

Für den Reis Zwiebel, Knoblauch und Chilischote in Sesamöl kurz andünsten. Den Langkornreis, Rosinen und Safranfäden zufügen und mit Wasser aufgießen. Den Reis auf kleiner Hitze weich dünsten (dauert 10-15 Minuten).

Joghurt glatt rühren, mit grob gehackter Minze vermengen und mit Salz abschmecken.

Gebratenes Lammfilet mit Safran-Rosinenreis und dem Minzjoghurt auf Tellern anrichten.