Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Lammfilet mit Linsensalat und knusprigen Speckerdäpfel
30 min

Gebratenes Lammfilet mit Linsensalat und knusprigen Speckerdäpfel

Frisch gekocht TV 09. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Lammlungenbraten à ca. 100-150 g
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 angedrückte Knoblauchzehen
  • Für den Salat:
  • 150 g gekochte Belugalinsen
  • 2 rote Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 1 EL geschnittener Schnittlauch
  • 1 EL gehackter Petersilie
  • Salz
  • Balsamico Essig, Öl, Zucker für die Marinade
  • Für die Speckerdäpfel:
  • 150 g Erdäpfel (festkochende Sorte)
  • 150 g Bauchspeck (kleinwürfelig geschnitten)
  • Öl zum Frittieren
  • Salz

Zubereitung

Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne die Butter nussbraun aufschäumen lassen, Fleisch mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch rundum scharf anbraten und im Backrohr bei 180°C ca. 4-5 Minuten fertig garen. Anschließend die Lammfilets kurz durchziehen lassen.

Für den Salat Linsen mit Zwiebeln, Knoblauch, Schnittlauch, Petersilie, Salz und Zucker süß-sauer abschmecken und mit lauwarmen Essig und Öl vermengen. Für die Speckerdäpfel die Erdäpfel schälen und in 1x1 cm-Würfel schneiden. In Wasser bissfest kochen, danach mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Erdäpfelwürfel in reichlich Öl goldbraun frittieren.

In einer beschichteten Pfanne den Bauchspeck knusprig braten. Die frittierten Erdäpfelwürfel beigeben und durchschwenken, mit Salz würzen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.