Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Lachsfilet mit Cremespinat und knusprigen Erdäpfeln Foto: © Kevin Ilse
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratenes Lachsfilet mit Cremespinat und knusprigen Erdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 600 g Clever vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 50 ml Clever Sonnenblumenöl
  • 100 g Clever Butter
  • 600 g aufgetauter Clever Cremespinat
  • 500 g aufgetaute Clever Wildlachsfilets mit Haut
  • 0,5 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz
  • Clever bunter Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Erdäpfel darin bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten knusprig braten.

Währenddessen 70 g Butter in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Temperatur leicht bräunen. Spinat dazugeben und erwärmen.

Lachsfilets kalt abspülen und trocken tupfen, mit Salz und gemahlenem bunten Pfeffer würzen. Restliche Butter (30 g) in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin auf jeder Seite ca. 4 Minuten braten.

Erdäpfelwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und gemahlenem bunten Pfeffer würzen.

Lachs auf dem Spinat anrichten, Erdäpfelwürfel daraufgeben. Mit grob gemahlenem bunten Pfeffer bestreuen, mit Dille garnieren und servieren.

Tipp: Geben Sie dem Spinat eine persönliche Note durch die Zugabe von Paprikapulver, Kreuzkümmel oder anderen Gewürzen und Kräutern.