Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Karreesteak mit One-Pot-Linsen-Mangold-Gemüse Foto: © Julia Hoersch
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratenes Karreesteak mit One-Pot-Linsen-Mangold-Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2022

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Portionen

  • 650 g Ja! Natürlich Bio-Mangold
  • 1 Ja! Natürlich gelbe Bio-Zwiebel
  • 50 g Bio-Ingwer
  • 2 Bio-Knoblauchzehen
  • 3 EL Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenöl
  • 2 EL Bio-Tomatenmark
  • 1 EL edelsüßes Bio-Paprikapulver
  • 0,5 TL gemahlener Bio-Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Prise gemahlene Gewürznelken
  • 600 ml Bio-Gemüsesuppe
  • 1 Brief Safran
  • 250 g Ja! Natürlich getrocknete Bio-Tellerlinsen
  • 1 Ja! Natürlich Bio-Zitrone
  • 1 Ja! Natürlich roter Bio-Apfel (z. B. Topaz)
  • 4 Ja! Natürlich Bio-Karreesteaks vom Strohschwein
  • 0,5 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Minzblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mangold putzen. Das Blattgrün von den Stängeln schneiden und in sehr feine Streifen schneiden. Mangoldstängel separat in Streifen schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl einem Topf erhitzen, die Gemüsewürfel darin kurz anschwitzen. Tomatenmark, Paprikapulver, Zimt, Kreuzkümmel und Nelken dazugeben und ca. 2 Minuten anrösten. Mit Suppe ablöschen, Safran, Linsen und Mangoldstängel dazugeben. Ca. 25 Minuten zugedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Währenddessen Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale in feinen Zesten abreißen. Zitrone in Spalten schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Karreesteaks trocken tupfen. Restliches Öl (2 EL) in einer Grillpfanne erhitzen und die Steaks darin 6 bis 8 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach dem Braten 2 Minuten rasten lassen.

Währenddessen Apfelspalten und Mangoldgrün zum Linsengemüse geben. Salzen und pfeffern. Noch einmal aufkochen, Zitronensaft aus den Spalten ausdrücken und das Gemüse damit abschmecken.

Linsengemüse mit den Steaks anrichten. Mit Minze, Zitronenzesten und Pfeffer bestreuen und servieren.