Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Forellenfilet auf Mangoldgemüse
30 min

Gebratenes Forellenfilet auf Mangoldgemüse

Frisch gekocht TV 27. September 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Mangold
  • 2 Forellen
  • 2 Knoblauchzehen und Petersilie zum Füllen der Fische
  • 1 rote Zwiebel (in Streifen geschnitten)
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 60 g Chorizo (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 roter Paprika (in Streifen geschnitten)
  • 2 EL Kichererbsen (aus der Dose)
  • 1 EL gehackter Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 ml Weißwein
  • 150 ml Orangensaft
  • einige Safranfäden (0,1 g)
  • Butter und Olivenöl zum Braten
  • Alufolie

Zubereitung

Den Mangold waschen und in Salzwasser blanchieren, danach kalt abschrecken, etwas ausdrücken und in 1 cm-Streifen schneiden. Die Zwiebelstreifen mit dem Knoblauch und den Chorizo-Würfeln in Olivenöl anschwitzen. Paprikastreifen, Kichererbsen und Mangoldstreifen untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Forellen würzen und mit Petersilie und Knoblauch füllen. Aus Alufolie eine passende Schalen formen. Die Fische in die Schalen legen, mit Öl und Butter beträufeln und im Griller bei 220° C ca. 10 Minuten knusprig garen. Den Weißwein mit dem Orangensaft sowie den Safran einkochen und mit kalten Butterflocken und etwas Olivenöl montieren, mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.

Die gebratenen Forellenfilets auf dem Mangoldgemüse anrichten. Die Orangen-Olivenöl-Butter auf den Tellern verteilen.