Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Zander mit Rollgerstl und Pilzen
30 min

Gebratener Zander mit Rollgerstl und Pilzen

Frisch gekocht TV 14. Februar 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Zanderfilets à 120 g (dicke Mittelstücke)
  • 150 g Rollgerste (in kaltem Wasser eingeweicht)
  • 2 Schalotten
  • 50 g Räucherspeck
  • Knoblauch
  • 100 ml Weißwein
  • ca. 250 ml Gemüsefond
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • 250 g gemischte Pilze
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 1 EL Mehl

Zubereitung

Eingeweichte Rollgerste in Salzwasser weich kochen. Inzwischen Schalotten und Knoblauch fein hacken, in Olivenöl anschwitzen. Fein geschnittenen Räucherspeck beigeben und mitrösten. Mit einer Prise Mehl stauben, mit Weißwein ablöschen. Mit etwas Gemüsefond aufgießen, Rollgerstl zugeben.

Leicht einkochen, würzen und gehackten Thymian beigeben. Zander mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in eine Pfanne geben und Zander auf der Hautseite knusprig braten. Geputzte Pilze in Butter anschwitzen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Rollgerstl auf Teller setzen, Fisch darauf platzieren, Pilze rundum anrichten.