Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Thai-Reis Foto: © Ben Dearnley
40 min

Gebratener Thai-Reis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Jasminreis
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Ingwer
  • 1 kleine Karotte
  • 1 kleine rote Chili
  • 100 g Kaiserschoten
  • 100 g Fisolen
  • 200 g Schweinefilet
  • 200 g Cherrytomaten
  • 3 Jungzwiebeln
  • 2 Limetten
  • 7 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL ml Sojasauce
  • 4 Eier
  • je 1 Handvoll Minze- und Korianderblätter
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 2 Limetten zum Beträufeln

Zubereitung

Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Den Reis in einen Topf geben und Wasser beigeben, bis es den Reis ca. 1,5 cm bedeckt (ca. 750 ml). Über mittlerer Hitze aufkochen, Deckel daraufgeben und die Hitze auf niedrig reduzieren. 12 bis 15 Minuten kochen, bis das Wasser aufgesogen und der Reis weich ist. Vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und zur Seite stellen.

Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Ingwer schälen und 2 EL grob abreiben. Karotte schälen und grobwürfelig schneiden, Chili waschen und fein hacken. Kaiserschoten und Fisolen putzen und die Fisolen in 3 cm große Stücke schneiden. Das Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Jungzwiebeln putzen und fein schneiden. Den Saft aus den Limetten pressen und zur Seite stellen.

4 EL Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei starker Hitze erwärmen. Schalotten, Ingwer, Knoblauch und Chili beigeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Karottenwürfel beigeben und alles 2 bis 3 Minuten braten. Kaiserschoten, Fisolen und Fleisch zugeben und 2 bis 3 Minuten braten. Reis zugeben und braten, bis er wieder warm ist. Zum Schluss Tomatenhälften, Sojasauce und Limettensaft unterrühren und alles beiseitestellen.

Restliches Öl (3 EL) in einer großen Pfanne erhitzen und vier Spiegeleier braten.

Minze, Koriander und Sojasprossen waschen. Den Reis auf vier Schüsseln verteilen und jeweils ein Spiegelei daraufgeben.

Minze, Koriander, Sojasprossen und Jungzwiebeln vermischen und mit dem Reis und Limettenhälften servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.