Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Oliven-Paradeisersalat mit Röstbrot Foto: © Wolfgang Schardt
35 min

Gebratener Oliven-Paradeisersalat mit Röstbrot

Frisch gekocht Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 1,2 kg Paradeiser (am besten eine Mischung aus mehreren Sorten, z. B. Rispentomaten, Cherrytomaten mit Rispe, Mini San Marzano und Pflaumentomaten)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Thymianblätter
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Balsamico
  • 75 g schwarze Oliven (mit Stein)
  • 8 Scheiben Baguette
  • Meersalz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Paradeiser waschen, trocken tupfen und putzen. Große Paradeiser in breite Scheiben schneiden, kleine halbieren. Knoblauch schälen, zwei Zehen in feine Scheiben schneiden, eine Zehe halbieren und beiseitelegen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Thymian und Petersilie waschen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

4 EL Öl in einer großen Pfanne kräftig erhitzen. Die Hälfte der Paradeiser hineingeben, mit 1 EL Zucker, Salz und Pfeffer würzen und rundherum ca. 1 Minute kurz und scharf anbraten, dann herausnehmen. Die übrigen Paradeiser in 4 EL Öl anbraten und ebenso würzen. Die Paradeiser auf vier großen Tellern anrichten. Zwiebelstreifen und Knoblauchscheiben ins verbliebene Bratfett geben und bei mittlerer Hitze 1 Minute anbraten. Mit Balsamico ablöschen, Oliven und Kräuter hinzufügen und darin schwenken, dann die Pfanne vom Herd nehmen.

Das übrige Öl (2 EL) in einer zweiten Pfanne mit den Knoblauchhälften erhitzen. Die Baguettescheiben darin von beiden Seiten kurz hellbraun rösten, dann herausnehmen (den Knoblauch entfernen, er dient nur zum Aromatisieren des Öls).

Die Paradeiser nach Belieben nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel-Oliven-Mischung auf den Paradeisern verteilen und den Salat mit den gerösteten Baguettescheiben servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.