Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Lachs mit getrockneten Tomaten Foto: © William Meppem
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratener Lachs mit getrockneten Tomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2015

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 6 Pflaumenparadeiser
  • 3 TL Thymianblätter
  • 3 Biozitronen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 7 EL Olivenöl
  • 4 aufgetaute Lachsfilets
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 rote Ja! Natürlich Paradeiser Rarität
  • 1 grüne Ja! Natürlich Paradeiser Rarität
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Tomaten das Backrohr auf 140 °C (Umluft) vorheizen. Pflaumentomaten der Länge nach vierteln und entkernen. 2 TL Thymian fein hacken. 2 Zitronen heiß waschen, trocken reiben, Schalen fein abreiben und den Saft einer Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und fein reiben. Tomatenviertel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 3 EL Öl, gehackten Thymian, die Hälfte der Zitronenschalen, Knoblauch und Salz vermischen und auf den Tomaten verteilen. Tomaten auf mittlerer Schiene 2 ½ bis 3 Stunden trocknen.

Für den Lachs das Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Restlichen Thymian (1 TL) und restliche Zitronenschale darauf verteilen, mit 1 EL Öl beträufeln und salzen. Auf mittlerer Schiene 5 bis 6 Minuten medium braten.

Währenddessen das restliche Öl (3 EL) in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die getrockneten Tomaten darin 2 bis 3 Minuten erwärmen. Vom Herd nehmen, Zitronensaft und Essig einrühren und abschmecken. Raritätentomaten in dicke Scheiben schneiden. Schnittlauch fein hacken, Petersilie grob hacken. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Lachs mit Tomatenscheiben auf Tellern anrichten und die getrockneten Tomaten mit der Marinade darauf verteilen. Mit Schnittlauch und Petersilie garnieren und mit Zitronenspalten servieren.