Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Zwiebeln mit Orange, Safran und Pinienkernen Foto: © Ben Dearnley
35 min

Gebratene Zwiebeln mit Orange, Safran und Pinienkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2012

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 1 Zitrone
  • 0,5 Orange
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 3 rote Zwiebeln
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 12 Schalotten
  • 1 EL Rotweinessig
  • 60 ml Safran
  • 60 ml Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 0,5 Handvoll Korianderblätter
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zitrone und Orange auspressen, Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Schalotten schälen und die größeren halbieren.

Zitronen- und Orangensaft, Essig, Knoblauch und Safran in einem kleinen Topf über niedriger Hitze ca. 1 Minute erwärmen, bis den Safranfäden die Farbe entzogen ist. Vom Herd nehmen, das Öl beigeben und nach Belieben salzen.

Die Zwiebelringe und Schalotten auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen, mit zwei Dritteln des Dressings beträufeln, nach Belieben salzen und auf der mittleren und obersten Schiene braten. Die Bleche nach 10 Minuten tauschen und weitere 10 Minuten braten, bis alles weich und golden ist.

Mit dem restlichen Dressing beträufeln, die Pinienkerne und die Kräuter darüberstreuen und warm servieren.