Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Steingarnelen mit eingelegtem Gemüse und Basilikumbrot
30 min

Gebratene Steingarnelen mit eingelegtem Gemüse und Basilikumbrot

Frisch gekocht TV 03. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g küchenfertige Steingarnelen (King Prawns bzw. Riesengarnelen)
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz
  • Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Chilischote
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Zucker
  • ca. 125 ml Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • Für das Basilikumbrot:
  • 2 Scheiben Tramezzinibrot
  • 100 g frisches Basilikum
  • 50 g Parmesan (grob gehackt)
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

Olivenöl erhitzen, Steingarnelen mit Salz würzen und unter Zugabe von Rosmarin, Knoblauch und Thymian beidseitig scharf anbraten. Gemüse waschen, Auberginen und Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entkernen und bei starker Oberhitze im Backrohr braten bis die Haut dunkelbraun ist. Paprika in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Die mit Salz gewürzten Auberginen- und Zucchinischeiben in heißem Olivenöl beidseitig scharf anbraten. In einer geräumigen Pfanne das Gemüse dachziegelartig einschlichten.

In einer anderen Pfanne Olivenöl erhitzen, Chilischote, gehackte Petersilie und Knoblauch darin kurz durchschwenken. Zucker zufügen, nochmals kurz durchschwenken und mit Balsamico-Essig ablöschen. Ein Mal kurz aufkochen lassen und die noch heiße Marinade über das Gemüse gießen.

Thymian und Rosmarin gleichmäßig über dem Gemüse verteilen und noch warm mit einer Klarsichtfolie abdecken. Einige Zeit durchziehen lassen.

Für das Basilikumbrot Basilikum mit Parmesan und Olivenöl in einer Küchenmaschine fein mixen. Basilikumpaste auf das Tramezzinibrot aufstreichen, mit der zweiten Scheibe belegen. In kleinere Stücke schneiden und am besten im Toaster oder in einer Pfanne (ev. mit wenig Öl) auf beiden Seiten knusprig braten.