Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Schupfnudeln mit Kübris und Salbei-Mohn-Butter Foto: © Stefan Fürtbauer
135 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratene Schupfnudeln mit Kübris und Salbei-Mohn-Butter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2017

Foto: © Stefan Fürtbauer

Zutaten für Portionen

  • 600 g mehlige Erdäpfel, am Vortag in der Schale gekocht
  • 190 g Butter
  • 300 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Prise Muskat
  • 3 Eidotter
  • 1 Hokkaidokübris
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Handvoll Salbeiblätter
  • 3 EL gemahlener Mohn
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel schälen und durch eine Erdäpfelpresse in eine Schüssel drücken. 60 g Butter schmelzen. Mehl, 1 TL Salz, Muskat, Dotter und flüssige Butter mit den Erdäpfeln zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und die Enden spitz formen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kürbis halbieren, entkernen und in mundgerechte Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. 30 g Butter in einer ofenfesten Bratpfanne schmelzen. Schupfnudeln darin goldbraun anbraten. Vom Herd nehmen. Kürbis, Zwiebelspalten, Salz und Pfeffer dazugeben und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten braten, bis der Kürbis gar ist. Restliche Butter (100 g) in einer Pfanne schmelzen, Salbei mit Mohn hineingeben und knusprig braten.

Schupfnudeln mit Salbei-Mohn-Butter übergießen und servieren.