Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Rehleber mit Wacholderpüree und karamellisierten Rotweinzwiebeln
30 min

Gebratene Rehleber mit Wacholderpüree und karamellisierten Rotweinzwiebeln

Frisch gekocht TV 11. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 8 dünne Scheiben Rehleber
  • 2 EL Butter
  • 5 angedrückte Wacholderbeeren
  • Salz
  • Für die Rotweinzwiebeln:
  • 250 g Perlzwiebeln
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 0,5 l Rotwein
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Für das Wacholderpüree:
  • 800 g Erdäpfel (mehlig kochende Sorte)
  • 250 ml Milch
  • 10 gehackte Wacholderbeeren
  • 100 g kalte Butter
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Butter in einer Pfanne nussbraun aufschäumen lassen. Die Wacholderbeeren und die Rehleber zufügen und beidseitig braten, danach warm stellen. Die Leber erst nach dem Braten mit Salz würzen.

Perlzwiebeln schälen. Butter in einer Pfanne aufschäumen, Zwiebeln und Zucker zufügen, leicht karamellisieren. Rosmarin, Thymian und Knoblauch beigeben, mit Rotwein ablöschen und auf kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten reduzierend einkochen. Die Zwiebeln sollten am Ende eine schöne, sämig glänzende Konsistenz besitzen.

Für das Püree die Erdäpfeln waschen, schälen und vierteln, dann in Salzwasser weich kochen. In der Zwischenzeit Milch mit Wacholderbeeren aufkochen, beiseite stellen und zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen, danach abseihen.

Gekochte Erdäpfel abseihen, noch heiß durch eine Presse drücken. Die Wacholdermilch und die kalte Butter zugeben, zügig mit einem Schneebesen glatt rühren, mit Salz abschmecken.

Gebratene Rehleber mit Wacholderpüree und karamellisierten Rotweinzwiebeln auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.