Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Kräuterforelle mit Braterdäpfeln Foto: © Julia Hoersch
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Gebratene Kräuterforelle mit Braterdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2020

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Portionen

  • 800 g vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 4 frische Forellen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1,5 Handvoll Dillefähnchen
  • 1,5 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 60 g Butter
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 80 g Mehl universal
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel ca. 20 Minuten gar kochen. Abgießen und auskühlen lassen.

Währenddessen die Forellen kalt abspülen und gut trocken tupfen. Innen und außen salzen und pfeffern. Knoblauch schälen und kräftig platt drücken. Die Bauchhöhlen der Forellen mit je 1/4 Handvoll Petersilie, Dille und Basilikum sowie je 1 Knoblauchzehe füllen. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und 8 große Scheiben herausschneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Erdäpfel in mundgerechte Stücke schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Erdäpfel darin knusprig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, Schnittlauch dazugeben und warm halten.

Je 30 g Butter und 2 EL Öl in 2 große Pfannen geben und erhitzen. Forellen im Mehl wenden, gut abklopfen und je 2 Forellen und 4 Zitronenscheiben in eine Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze 10 bis 12 Minuten braten, dabei die Forellen einmal vorsichtig wenden.

Forellen und Erdäpfel anrichten und die Zitronenscheiben auf die Forellen legen. Bratfett aus der Pfanne darüberträufeln. Mit restlicher Dille und Basilikum (je 1/2 Handvoll) garnieren und servieren.