Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Jakobsmuscheln mit Chorizo und Kichererbsen
30 min

Gebratene Jakobsmuscheln mit Chorizo und Kichererbsen

Frisch gekocht TV 06. Oktober 2015

Zutaten für Personen

  • 100 ml Olivenöl
  • 80 g Chorizo-Wurst (in Scheiben geschnitten)
  • 60 g geräucherter Speck (in Würfel geschnitten)
  • 10 Schalotten (grob geschnitten)
  • 2 große Prisen geräucherter Paprika
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1 gehäufter EL gehackter Thymian
  • 3 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili (entkernt und fein gehackt)
  • 150 g roter Paprika (entkernt, geschält und fein gewürfelt)
  • 1 große Prise Safran
  • 1 TL Maldonsalz
  • 1 große Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150 ml Weißwein
  • 8 Eiertomaten (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 200 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 200 ml Fischfond
  • Saft und Zesten von 1 Zitrone
  • Butter
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
  • Basilikum
  • Für die Muscheln:
  • 12 Jakobsmuscheln (ohne Schale und Rogen)
  • Mehl
  • 100 ml Olivenöl
  • 40 g Butter
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Maldonsalz
  • 2 Zweige Thymian
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Eine Pfanne auf mittlere Hitze bringen und Olivenöl zugeben. Wenn das Öl heiß ist, die Chorizo einlegen und ca. 2 Minuten braten, bis sich das Öl pink verfärbt. Dann Schalotten, Paprika, Knoblauch, Speck und Thymian zugeben und schmurgel lassen. Mit Cayennepfeffer, Paprika, Chili und Safran würzen. Die gehackten Tomaten, Zucker, etwas Butter, Tomatenpüree, Kichererbsen, Petersilie und Basilikum untermengen. Den Weißwein zugießen und etwas reduzieren. Zitronensaft sowie den Fischfond zugeben und 15 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss mit Zitronenzesten, Salz und Pfeffer abschmecken und den Eintopf warm halten.

Eine große Sauteuse mit Antihaft-Beschichtung erhitzen. Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite leicht mehlieren. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl auf einer Seite etwa 3 Minuten braten. Sobald die Muscheln goldfarben sind, Butter und Thymian zugeben, wenden und nochmals 3 Minuten weiterbraten. Etwas Zitronensaft darüber träufeln und die Muscheln mit dem Chorizo-Kichererbsen-Eintopf servieren.