Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Jakobsmuscheln auf Karfiolpüree
20 min

Gebratene Jakobsmuscheln auf Karfiolpüree

Frisch gekocht TV 23. Oktober 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 Jakobsmuscheln
  • 400 g Karfiol
  • 80 g kalte Butter
  • 2 EL Butter zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 rote Rüben (gekocht)

Zubereitung

Den Karfiol putzen, in die einzelnen Rosen teilen und diese in Salzwasser weich kochen, danach abtropfen lassen Den gegarten Karfiol und die kalte Butter mit einem Mixstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Butter in einer Pfanne bräunen und die Jakobsmuscheln darin glasig braten.
Die roten Rüben schälen, in 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden und zu den Jakobsmuscheln in die Pfanne legen, kurz durchschwenken und erwärmen.
Die Jakobsmuscheln, das Karfiolpüree sowie die Scheiben der roten Rüben auf weißen Tellern so anrichten, dass ein rot-weiß-rotes Muster entsteht.