Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Artischokenherzen mit Ingwer-Sabayon und Serranoschinken Foto: © Marlo Scheder-Bieschin
50 min

Gebratene Artischokenherzen mit Ingwer-Sabayon und Serranoschinken

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2010

Foto: © Marlo Scheder-Bieschin

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • Artischocken:
  • 10 kleine Artischocken
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Wermut
  • 2 Zweige Estragon
  • Meersalz, Pfeffer
  • Ingwer-Sabayon:
  • 60 ml Obers
  • 2 EL Wermut
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 30 g flüssige Butter
  • 1 Stück frischer Ingwer (2 cm), geschält
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • 16 Scheiben Serranoschinken

Zubereitung

Artischocken schälen, Blattspitzen oben abschneiden und äußere Blätter ringsum entfernen. Zitronensaft in kochendes Salzwasser geben und die Artischockenherzen 15 Minuten kochen. Dann die Artischocken auf ein Sieb gießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und vierteln. Kurz vor dem Servieren in heißem Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Salzen, pfeffern und mit 2 EL Wermut ablöschen. Abgezupfte Estragonblätter dazugeben.

Für das Sabayon das Obers mit Wermut, Salz und Zitronensaft steif schlagen und kühl stellen. Eier in einer Metallschüssel aufschlagen, salzen und pfeffern. Anschließend über heißem Wasserbad so lange schlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Unter ständigem Weiterschlagen nach und nach die flüssige Butter unterrühren. Ingwer durch die Knoblauchpresse drücken und mit dem Wermutobers mit einem Schneebesen unter die Masse heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gebratenen Artischockenherzen mit jeweils 2 Scheiben Serranoschinken und etwas Ingwer-Sabayon anrichten.