Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackener Zander mit Sellerie-Apfel-Kruste
30 min

Gebackener Zander mit Sellerie-Apfel-Kruste

Frisch gekocht TV 03. April 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600-700 g Zanderfilet
  • Öl
  • Salz
  • 150 g roher Sellerie
  • 150 g geschälter Apfel
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125 ml Gemüsefond
  • 2 EL Obers
  • 100 g Cottage-Frischkäse
  • 5 EL geriebene Mandeln
  • 2 Eidotter
  • einige Butterflocken
  • 16 kleine (nussgroße) Erdäpfel
  • Butter
  • 1/2 Bund Petersilie (fein gehackt)

Zubereitung

Die Zanderfilets mit einer Pinzette von eventuell noch verbliebenen Gräten befreien. Eine Auflaufform, in der die Filets nebeneinander Platz haben, mit Öl ausstreichen. Die Zanderfilets beidseitig salzen, mit der Hautseite nach unten einlegen. Das Gemüse würfelig schneiden und salzen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und in einer beschichteten Pfanne in wenig Fett kurz anbraten, mit dem Gemüsefond aufgießen und weiterköcheln lassen. Anschließend in einen hohen Behälter füllen und mit einem Stabmixer pürieren. Sobald die Masse sehr fein püriert ist, bei laufendem Mixer das Obers beigeben. Frischkäse, Mandeln und die beiden Eidotter mit einem Kochlöffel einrühren.

Die Masse auf die Zanderfilets streichen, einige Butterflocken darüber geben. Die Zanderfilets im auf 180 °C vorgeheizten Rohr (Heißluft) 15 Minuten garen. Gleichzeitig die Erdäpfel in Salzwasser kochen, anschließend schälen. In heißer Butter schwenken und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Gemeinsam mit dem Zander auf Tellern anrichten.