Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackener Ricotta mit Paradeiser-Salat Foto: © Ben Dearnley
10 min

Gebackener Ricotta mit Paradeiser-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Gebackener Ricotta:
  • 400 g Ricotta
  • fein geriebene Schale von 2 Biozitronen
  • 1 EL Petersilie, grob gehackt
  • 1 EL Oregano, grob gehackt
  • 1 EL Minze, grob gehackt
  • 2 EL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Eidotter
  • 11/2 EL extra natives Olivenöl
  • Salz
  • Paradeiser-Salat:
  • 1,2 kg gemischte Paradeiser (z. B. Ja! Natürlich Raritäten)
  • 1 Handvoll Basilikum, grob zerrissen
  • 60 ml extra natives Olivenöl
  • 30 ml Rotweinessig
  • 20 ml Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Für den gebackenen Ricotta das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Alle Zutaten außer dem Olivenöl mit einer Küchenmaschine vermengen und nach Geschmack salzen. Eine Metallform (ca. 200 ml Inhalt) mit 1 EL Olivenöl leicht ausstreichen, die Masse darin verteilen und glatt streichen. Ca. 30 Minuten backen, bis der Ricotta leicht golden und fest ist. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Temperatur im Backrohr auf 190 °C erhöhen. Ricotta aus der Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen. 1/2 EL Olivenöl auf den gebackenen Ricotta träufeln und weitere 20 Minuten backen, bis er dunkelgolden ist. Aus dem Backrohr nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. In grobe Stücke zerteilen.

Die Paradeiser vierteln, halbieren oder in Scheiben schneiden, in einer Schale verteilen und Basilikum und gebackenen Ricotta darübergeben. Olivenöl, Essig und Zitronensaft vermengen, nach Geschmack salzen und pfeffern. Über den Salat träufeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.