Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackener Häuperlsalat mit Remouladensauce Foto: © Jörg Lehmann
40 min

Gebackener Häuperlsalat mit Remouladensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2012

Foto: © Jörg Lehmann

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Schalotten
  • 3 Eier
  • 2 Essiggurken
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Kapern
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g Mayonnaise
  • 150 g Crème fraîche
  • Cayennepfeffer
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 2-3 feste Kopfsalate
  • Mehl zum Wenden
  • ca. 150 g Semmelbrösel
  • 100 g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Schalotten schälen und sehr fein würfeln. 1 Ei hart kochen, kalt abschrecken, schälen und gemeinsam mit den Gurken in Würfel schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und zusammen mit den Kapern und Sardellen fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mit Mayonnaise und Crème fraîche verrühren. Sauce mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kopfsalate waschen und sehr gut trocken schütteln. Die losen äußeren Blätter entfernen. Die festen Salatköpfe in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die restlichen Eier (2 Stück) verquirlen. Salatkopfscheiben salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl etwas abklopfen, dann die Scheiben durch das Ei ziehen und in den Semmelbröseln wenden.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Salatscheiben auf jeder Seite ca. 30 Sekunden im heißen Schmalz goldbraun ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit der Sauce servieren.