Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Spinatlaibchen auf gelber Paprikasauce

Gebackene Spinatlaibchen auf gelber Paprikasauce

Frisch gekocht TV 24. September 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 600 g frischer geputzter Blattspinat
  • 150 g geputzte Eierschwammerl (möglichst kleine Pilze)
  • 125 ml Kalbsglace
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 Schuss Obers
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Mehl, Ei und Brösel zum Panieren
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 250 ml Rindersuppe
  • 125 ml Obers
  • Butter
  • Öl zum Backen
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Den gewaschenen Spinat in einem Topf mit etwas Butter kurz dünsten - er fällt dann in sich zusammen. Herausnehmen und fein hacken. Zwei Drittel der Eierschwammerln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett durchschwenken. Herausnehmen und beiseite stellen. Die gehackten Schalotten in derselben Pfanne mit wenig Butter goldgelb rösten und die vorgegarten Eierschwammerln zugeben.

Mit dem Obers aufgießen und die Masse mit gehacktem Spinat, Mehl und Eidottern gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Wenn nötig durch die Zugabe von etwas Bröseln binden.

Aus der Masse mit feuchten Händen kleine Laibchen formen und diese in Mehl-Ei-Brösel panieren. Schwimmend in heißem Fett goldgelb backen. Kalbsglace mit dem Zitronensaft erhitzen und die restlichen Eierschwammerl darin einmal aufkochen. Mit kalter Butter montieren, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gelben Paprika vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden. Mit den Zwiebeln und Knoblauchzehen anschwitzen, mit Rindsuppe aufgießen und weich dünsten. Obers zufügen, einmal aufkochen und fein mixen.

Die Spinatlaibchen auf der Paprikasauce anrichten, die glacierten Eierschwammerln rundherum verteilen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.