Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Paradeiserkugeln mit Basilikumcreme
30 min

Gebackene Paradeiserkugeln mit Basilikumcreme

Frisch gekocht TV 08. November 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Rundkornreis
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 100 g getrocknete Paradeiser in Olivenöl (klein geschnitten)
  • Olivenöl
  • 1/16 l Weißwein
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • Weißbrotbrösel
  • Öl zum Frittieren
  • Für die Basilikumcreme:
  • 250 g frisches Basilikum
  • 1/2 l Schlagobers
  • Suppenpulver

Zubereitung

Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und getrocknete Paradeiser darin anschwitzen. Reis beigeben und glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit Wasser untergießen. Bei ständigem Rühren den Reis weich dünsten.

Unter den fertigen Reis den geriebenen Parmesan und das Ei mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Aus der ausgekühlten Risottomasse kleine Kugeln formen und diese in Weißbrotbrösel wälzen. In heißem Öl goldgelb backen.

Für die Basilikumcreme Basilikum abzupfen, waschen und in heißem Wasser kurz blanchieren, danach kalt abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken. Schlagobers aufkochen, Basilikum zufügen, mit Suppenpulver würzen und in einem Standmixer fein pürieren. In tiefen vorgewärmten Suppentellern die Basilikumcreme anrichten und mit den gebackenen Paradeiserkugeln servieren.