Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Mohntascherln mit Beerenragout Foto: © ORF/Interspot
35 min
Schwierigkeit 3 von 3

Gebackene Mohntascherln mit Beerenragout

Frisch gekocht TV 31. März 2017

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 4 EL Graumohn (gerieben)
  • 4 EL Staubzucker
  • 4 reife Birnen
  • 375 g glattes Mehl
  • 250 ml Weißwein
  • 1,5 TL Salz
  • 75 g zerlassene Butter
  • 130 ml Wasser
  • 4 EL Zimtzucker (3 EL Zucker und 1 EL gemahlener Zimt)
  • Öl zum Backen
  • 250 g gemischte Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Ribiseln)
  • Zucker
  • 1 Schuss Rum
  • einige Minzeblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig das Wasser einmal aufkochen und mit dem Mehl, dem Salz, sowie der zerlassenen Butter gut verkneten. Auskühlen lassen und ca. 20 Minuten kurz rasten lassen. Die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Mit dem Weißwein aufkochen, Zucker zugeben und weich dünsten.

Den geriebenen Graumohn beimischen und in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten. Den Teig dünn ausrollen, auf einer Hälfte die Fülle häufchenweise darauf verteilen; Zusammenklappen und Tascherl abstechen und die Ränder mit Wasser bestreichen. Die Mohntascherln in heißem Fett knusprig backen, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und beim Servieren mit Zimtzucker bestreuen.

Für das Ragout einen Teil der Beeren mit etwas Zucker mit dem Stabmixer pürieren und die restlichen Beeren unterheben. Mit etwas Zucker und einem Schuss Rum abschmecken und mit den Mohntascherln anrichten, mit Minzeblättern garnieren.