Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Leberknödel auf Lauch-Champignon-Gemüse
40 min

Gebackene Leberknödel auf Lauch-Champignon-Gemüse

Frisch gekocht TV 24. Jänner 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Leberknödel:
  • 250 g Knödelbrot (gewürfelt)
  • je 1 EL sehr klein gehackte Zwiebel
  • 1 EL klein gehackte Karotte und 1 EL klein gehackter Knollensellerie
  • 20 g Butter
  • 200 ml Rindsuppe
  • 70 g Obers
  • 1 Msp. gehackter Knoblauch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Eier
  • 1 TL scharfer Senf
  • 150 g faschierte Rindsleber
  • 1 Msp. Zitronenschale (fein gehackt)
  • 1 Prise getrockneter Majoran
  • 1 EL grob gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Schweineschmalz zum Frittieren
  • Für das Lauch-Champignon-Gemüse:
  • 2 Stangen Lauch (weißer Teil)
  • 200 g kleine Champignons
  • 40 g Butter
  • 80 ml Weißwein
  • 150 ml Rindsuppe
  • 1 Msp. gehackter Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Obers
  • 1 EL grob gehackte Petersilie


Zubereitung

Rezept von Franz Helmreich

Zwiebel-, Karotten- u. Selleriewürfel in einer Pfanne mit der Butter bei kleiner Hitze 1 bis 2 Minuten anschwitzen, mit Suppe und Obers ablöschen. Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben, kurz ziehen lassen und über das Knödelbrot gießen. Das Brot ca. 15 Minuten ziehen lassen, danach das Lorbeerblatt entfernen. Die Eier mit dem Senf verquirlen und zusammen mit der Leber, der Zitronenschale, dem Majoran und der Petersilie unter die Brotmischung heben. Die Knödelmasse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Für das Lauch-Champignon-Gemüse Lauch putzen, halbieren, in 1 - 2 cm breite Scheiben schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Champignons putzen (nicht waschen!) und in Scheiben schneiden.

Lauch in einem Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit 20 g Butter 2 Minuten anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und sirupartig reduzieren lassen. Mit der Suppe aufgießen und kurz ziehen lassen. Knoblauch und Champignons dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Obers zugeben, die restliche Butter darin schmelzen lassen und zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

In einer tiefen Pfanne das Schweineschmalz auf ca. 170 °C erhitzen. Aus der Knödelmasse kleine Knödel formen und diese im heißen Fett goldgelb backen, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Lauch-Champignon-Gemüse servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.