Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Entenknödel auf lauwarmer Kartoffel-Marinade mit Bittersalat
30 min

Gebackene Entenknödel auf lauwarmer Kartoffel-Marinade mit Bittersalat

Frisch gekocht TV 05. Februar 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 300 g faschiertes Entenbrustfleisch
  • 80 g faschierter Fettspeck
  • 1 Semmel
  • 1 Schuss Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL gehackter Majoran
  • Mehl
  • Ei und Brösel zum Panieren
  • Öl zum Backen
  • 2 Kartoffeln (gekocht und gepresst, noch warm)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Stück Radicchio
  • 1 kleiner Kopf Frissée
  • 125 ml Olivenöl
  • 62 ml Himbeeressig
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 Granatäpfel


Zubereitung

Die Semmel in Würfel schneiden und in der Milch einweichen. Gut ausdrücken und anschließend mit dem faschiertem Entenfleisch und dem Speck vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, Knoblauch zugeben. Aus der Masse kleine Knödel formen und diese mit Mehl, Ei und Brösel panieren. Die Entenknödel in heißem Öl goldgelb backen.

Olivenöl und Himbeeressig verrühren. Mit Staubzucker, Salz und Pfeffer abschmecken, den Radicchio und den Frissée damit marinieren.

Die gepressten Kartoffeln mit dem Sauerrahm und der Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die warme Kartoffelmarinade auf Teller streichen, den marinierten Salat mittig darauf anrichten. Die gebackenen Entenknödel dazulegen. Die Granatäpfel halbieren und die Kerne dekorativ auf den Tellern verstreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.