Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gazpacho Andaluz mit Garnelencroûtons und Basilikumschaum
35 min

Gazpacho Andaluz mit Garnelencroûtons und Basilikumschaum

Frisch gekocht TV 01. April 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 Salatgurke
  • 250 g reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauchzehen nach Belieben
  • je 1/2 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 250 ml Tomatensauce
  • Dille
  • Salz, Pfeffer
  • Essig
  • Öl
  • etwas Tabasco
  • einige Scheiben Toastbrot (entrindet und würfelig geschnitten)
  • Für die Garnelencroûtons:
  • 3 Garnelen
  • etwas gehackter Thymian
  • 1/4 Zehe Knoblauch
  • Spritzer Olivenöl
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 kleines Baguette oder Ciabatta
  • Für den Basilikumschaum:
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Suppe
  • 150 ml Obers
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Öl

Zubereitung

Die Salatgurke schälen, die Kerne entfernen. Einen Teil der Gurke in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, etwa die Hälfte davon feinwürfelig schneiden. 1 bis 2 Tomaten und jeweils die Hälfte der Paprikahälften kleinwürfelig schneiden. Restliche Gurke, die übrigen Tomaten, Zwiebel, sowie die restlichen Paprikaschoten mit der Tomatensauce in eine Schüssel geben. Einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Dann in einen Mixer geben, die Knoblauchzehen hineinpressen und mit dem Toastbrotwürfeln vermengen. Die Zutaten im Mixer pürieren. Die klein geschnittenen Tomaten, Paprika, Gurken und Zwiebel zu dem gemixten und gut gekühlten Püree geben und mit Salz, Pfeffer, Essig, Öl und Tabasco abschmecken. Einige Zeit gut gekühlt durchziehen lassen. Das Toastbrot in Würfel schneiden und in Butter von allen Seiten braun rösten.

Garnelen zu Tatar schneiden und mit der gehackten Knoblauchzehe, Thymian, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Baguette in 3 bis 4 mm-Scheiben schneiden, mit dem Tatar belegen und bei mäßiger Hitze in etwas Olivenöl nur auf der Brotseite kross braten. Das Tatar sollte noch halb roh sein.

Für den Basilikumschaum Zwiebel schälen, klein schneiden und in etwas Öl farblos anschwitzen. Fein gehackten Knoblauch zugeben, mit Weißwein und Suppe ablöschen, einkochen lassen. Obers zugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Basilikum waschen, in die Sauce geben, mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch ein Sieb passieren, in eine Syphonflasche gießen und mit zwei Kapseln aufschäumen.

Gazpacho in Teller gießen, Garnelencroûton drauflegen, den Basilikumschaum aufspritzen.