Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Garnelen mit Tomaten und Fenchel auf Polenta Foto: © Ben Dearnley
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Garnelen mit Tomaten und Fenchel auf Polenta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 500 ml Milch
  • 180 g Polenta
  • 30 g Butter
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Biozitronen
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Tomatenstücke (Dose)
  • 100 g Cherrytomaten
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 24 aufgetaute Garnelen
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Polenta die Milch und 500 ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, die Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren 2 bis 3 Minuten eindicken lassen. Butter grob würfeln, einrühren und die Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt warm halten.

Für die Garnelen Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Ringe bzw. Scheiben schneiden. 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Fenchel putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und das Fenchelgrün beiseitelegen. Ein Viertel des Fenchels kalt stellen, den restlichen Fenchel dünn hobeln. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel, Knoblauch sowie Fenchelhobel unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Tomatenstücke, Cherrytomaten, Wein und Zitronenschale dazugeben und 4 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwa auf die Hälfte reduziert ist. Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen und in der Sauce 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis sie nicht mehr durchsichtig sind. Petersilie hacken, mit dem Zitronensaft in die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kalt gestellten Fenchel fein hobeln. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Polenta auf einer Servierplatte verstreichen, die Garnelen mit dem Gemüse darauf verteilen, mit Fenchelhobeln und Fenchelgrün garnieren und mit Zitronenspalten servieren.