Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Garnelen in Tempurateig mit buntem Pfeffer und Chilidip
30 min

Garnelen in Tempurateig mit buntem Pfeffer und Chilidip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 125 ml Rotweinessig
  • 2 Chilischoten
  • 1 rote Zwiebel
  • 60 ml Olivenöl
  • 200 g griffiges Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Maizena
  • Sodawasser
  • 500 g Garnelen
  • Öl zum Frittieren
  • 2 EL bunter Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Rotweinessig mit gehackten Chilischoten und der geschälten und fein geschnittenen Zwiebel vermischen.

Salzen und mit dem Olivenöl vermengen, 15 Minuten ziehen lassen.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Maizena vermischen und so viel kaltes Sodawasser dazugeben, dass ein dünner Teig entsteht. Anschließend salzen. (Wichtig: Der Teig muss immer kalt bleiben!)

Die Garnelen durch den Teig ziehen und in heißem Öl knusprig herausbacken.

Die Pfefferkörner fein hacken oder im Mörser zerstoßen und über die Garnelen streuen.