Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Garnelen in Curry-Mango-Sauce Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Garnelen in Curry-Mango-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 reife Mango
  • 20 g Ingwer (ca. 2 cm)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1/2 l Gemüsesuppe
  • 1 EL Thai Red Currypaste
  • 500 g King Prawns, aufgetaut
  • 250 g Jasminreis
  • 200 g TK-Erbsen
  • 8 Korianderstängel
  • Salz

Zubereitung

Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in 2 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Kokosmilch, Gemüsesuppe, Currypaste, Ingwer und 1/2 TL Salz aufkochen. Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen, in die Curry-Kokosmilch geben und darin abgedeckt 6 Minuten gar ziehen lassen.

Jasminreis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung gar kochen. Erbsen und Mango zum Curry geben und weitere 4 Minuten erhitzen. Reis auf ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Koriander waschen.

Garnelencurry und Reis anrichten, mit Koriander garnieren und servieren.