Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frühlingssuppe mit selbstgemachten Backerbsen Foto: © Monika Schürle
80 min

Frühlingssuppe mit selbstgemachten Backerbsen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Suppe:
  • 1 kg Suppenfleisch
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lauchstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Da komm' ich her! Petersilienstängel
  • 1 Thymianstängel
  • 1 Gewürznelke
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 150 g Da komm' ich her! Brokkoli
  • Karotten
  • 100 g Da komm' ich her! Knollensellerie
  • 1 handvoll Da komm' ich her! Schnittlauch
  • 1 handvoll Dillefähnchen
  • Salz
  • Backerbsen:
  • 70 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 2 g Salz
  • 70 g Mehl universal
  • 2 Da komm' ich her! Eier
  • 0,5 l Frittieröl + Öl zum einfetten
  • Mehl zum Bestreuen
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Fleisch kalt abspülen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, mit Salz würzen und 60 Minuten leicht köcheln lassen. Zwiebel, Knoblauch und Lauch schälen bzw. putzen, grob zerkleinern und zur Suppe geben. Lorbeer, Petersilie und Thymian zu einem Sträußchen binden und mit Gewürznelke und Pfefferkörnern dazugeben. 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Währenddessen für die Backerbsen Milch, 70 ml Wasser, Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Flüssigkeit leeren. Topf vom Herd nehmen und die Zutaten kräftig mit einem Kochlöffel verrühren, bis ein fester Klumpen entsteht. Auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Teig noch fester wird und sich am Topfboden ein weißlicher Belag bildet. Den Teig in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Eier nach und nach mit den Knethaken des Mixers einarbeiten. Der Teig soll schön glänzend sein und sich von der Konsistenz her mit langen Teigspitzen von den Knethaken lösen.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Frittieröl in einem Topf auf ca. 170 °C erhitzen (zur Probe einen Holzlöffel ins Öl halten; wenn Bläschen daran aufsteigen, ist es heiß genug). Einen Bogen Backpapier mit wenig Öl einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. Mit der Spritztülle kleine Teighäufchen auf das Backpapier setzen. Häufchen portionsweise in das heiße Öl gleiten lassen und rundum knusprig backen. Sollten die Backerbsen außen schon goldbraun sein, innen aber noch etwas weich, können sie zusätzlich im Backrohr bei 100 °C (Ober-/Unterhitze) getrocknet werden.

Für die Suppe den Brokkoli putzen und in Röschen schneiden. Karotten schälen, der Länge nach halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Dille grob hacken.

Die Suppe durch ein Sieb passieren und mit Salz abschmecken. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Gemüsereste und Gewürze entfernen oder anderweitig verwenden. Suppe zum Kochen bringen, Karotten und Sellerie hineingeben und 8 Minuten leicht köcheln lassen. Brokkoliröschen dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Fleischwürfel in der Suppe erwärmen.

Suppe anrichten und mit Schnittlauch und Dille bestreuen. Backerbsen zur Suppe servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.