Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frühlingsrollen
50 min
Schwierigkeit 3 von 3

Frühlingsrollen

FRISCH GEKOCHT Kids 01. März 2015

Zutaten für Personen

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 80 g Kartoffelstärkemehl
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Wasser
  • Für die Füllung:
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Faschiertes
  • 1 Karotte
  • 25 g Bambussprossen aus dem Glas
  • 50 g Sojasprossen aus dem Glas
  • 250 g Weißkraut
  • 0,5 Stange Lauch
  • Salz, Pfeffer
  • 2,5 EL Sojasauce, hell
  • Fett zum Frittieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Für den Teig Mehl, Stärke, Salz und Wasser in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Ein wenig Teig zurückbehalten, um später die Frühlingsrollen zu verkleben.

  • Eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen. Löffelweise den Teig in die Pfanne geben und schnell und gleichmäßig mit einem Pinsel verteilen. Der Pfannenboden soll hauchdünn bedeckt sein. Ist der Teig an der Seite leicht angetrocknet werden die Teigblätter gewendet. Dann die Teigblätter herausnehmen, auf einem Teller stapeln und abkühlen lassen.
  • Für die Füllung die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit 4 Esslöffeln Öl andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Faschierte hinzugeben und gut anbraten.
  • Die Karotte würfeln und mit den kleingeschnittenen Bambus- und Sojasprossen in der Pfanne circa 10 Minuten andünsten.

    Danach den kleingehackten Weißkraut und Lauch hinzugeben und alles nochmals 10 Minuten durchrösten.

    Die Pfanne von der Flamme nehmen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce würzen und anschließend etwas abkühlen lassen.

  • Die Teigblätter mit 3 Esslöffeln der Füllung belegen. Anschließend die Teigblätter zusammenfalten mit den Teigresten verkleben.
  • Damit der Teig nicht bricht, die gefüllten Frühlingsrollen gleich im 180 Grad heißen Fett goldbraun frittieren.

    Tipp: Die Rollen können auch vegetarisch, ohne Faschiertes, zubereitet werden.

  • Guten Appetit!

    Tipp: Zu den Frühlingsrollen passt unsere leckere SÜSS-SAUER-SAUCE.