Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frühkraut aus dem Rohr mit Kren-Rahm-Dip Foto: © Wolfgang Schardt
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Frühkraut aus dem Rohr mit Kren-Rahm-Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 4 Köpfe Da komm´ ich her! Frühkraut
  • 1 Zitrone
  • 6 EL Holunderblütensirup
  • 12 EL Olivenöl
  • 2 Handvoll Da komm´ ich her! Dillefähnchen
  • 2 Handvoll Da komm´ ich her! Schnittlauch
  • 80 g Da komm´ ich her! Kren
  • 600 g Sauerrahm
  • 8 Scheiben Schwarzbrot
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die äußeren Krautblätter entfernen, Krautköpfe der Länge nach halbieren, in reichlich kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. 3 EL Zitronensaft auspressen und mit Holunderblütensirup, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Krauthälften auf den Schnittflächen mit Marinade beträufeln, mit den Schnittflächen nach oben einzeln in Alufolie einwickeln und auf ein Backblech setzen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten weich braten.

Die Folie öffnen und das K aut 5 bis 10 Minuten weiterbraten, bis es am Rand und an den Schnittflächen Farbe annimmt.

Währenddessen die Kräuter fein hacken. Kren schälen und fein reiben. Rahm mit Kräutern und Kren verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben nach Belieben halbieren.

Kraut mit Dip und Brot anrichten und servieren.