Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fruchtzwerg-Steckerleis
15 min

Fruchtzwerg-Steckerleis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Blau:
  • 50 g Heidelbeeren
  • 1 EL Honig
  • 125 ml Buttermilch
  • Grün:
  • 2 Kiwis
  • 1 EL Honig
  • 125 ml Joghurt (1% Fett)
  • Rot:
  • 50 g Erdbeeren
  • 1 EL Honig
  • 125 ml Sauerrahm
  • 12 leere, ausgewaschene Fruchtzwergbecher
  • 12 "Steckerl" (z. B. Holzstiele, Plastikeislöfferl)
  • evtl. Zuckerstreusel


Zubereitung

Für die blauen Fruchteiszwerge:
Wasche die Heidelbeeren und mixe sie mit dem Honig und der Buttermilch mit einem Stabmixer gut auf. Fülle die Masse nun in vier Fruchtzwergbecher.

Für die grünen Fruchteiszwerge: Schäle die Kiwis, schneide sie in kleine Stücke und mixe alles mit einem Stabmixer mit dem Honig und dem Joghurt gut durch. Fülle die Masse nun in vier Fruchtzwergbecher.

Für die roten Fruchteiszwerge: Wasche die Erdbeeren, entferne die Stiele und mixe auch diese mit dem Honig und dem Sauerrahm mit einem Stabmixer gut auf. Wie zuvor die Masse in vier Fruchtzwergbecher füllen.

Stelle jetzt alle zwölf Fruchteiszwerge ins Tiefkühlfach, nimm sie nach einer Stunde heraus und stecke die zwölf Stiele jetzt in die Mitte der zwölf Becher - und zwar so weit, dass die Stiele noch etwa bis zur Hälfte aus der Masse ragen. Gib die Fruchteiszwerge dann wieder für ca. zwei Stunden ins Tiefkühlfach, dann ist das Eis erst ganz fest.

Wenn du Lust hast, kannst du die kleinen Fruchteiszwerge mit Zuckerstreuseln verschönern!

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.