Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frittierte Topfenknödel mit Erdbeer-Kiwi-Röster
40 min

Frittierte Topfenknödel mit Erdbeer-Kiwi-Röster

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Teig:
  • 500 g Topfen
  • 2 Eier
  • 130 g Mehl
  • 40 g flüssige Butter
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • Außerdem:
  • 1 TL Salz und 2 EL Zucker für das Kochwasser
  • 3 EL Mehl
  • 1 verquirltes Ei
  • 40 g geriebene Biskotten
  • Öl zum Frittieren
  • Röster:
  • 8 Erdbeeren
  • 2 Kiwis
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Vanillezucker

Zubereitung

Teig: Topfen mit Eiern glatt rühren, dann mit den übrigen Zutaten vermengen.

In einem Topf ca. 2 Liter Wasser aufkochen. Salz und Zucker zugeben. Aus der Topfenmasse mit feuchten Händen 8 kleine lockere Knödel formen, in das Wasser legen und unter dem Siedepunkt 8-10 Minuten ziehen lassen. Die Knödel aus dem Wasser heben und auf einem Teller abkühlen lassen.

Röster: Erdbeeren waschen, Kiwis schälen und beides in dünne Scheibchen schneiden. Butter, Zucker und Vanillezucker in einem Topf schmelzen, die Früchte zugeben und 1 Minute lang anrösten.

Die Knödel zuerst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in den Biskottenbröseln wälzen. Das Frittieröl erhitzen, die Knödel goldbraun backen und anschließend auf Küchenpapier entfetten.

Den Erdbeer-Kiwi-Röster auf Gläser verteilen, je 2 Knödel auf Holzspieße stecken und auf die Früchte setzen.