Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frittierte Teigbällchen mit Mozzarellafülle Foto: © Kevin Ilse
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Frittierte Teigbällchen mit Mozzarellafülle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • BÄLLCHEN
  • 80 g Clever Zucchini
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 300 g Clever glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche und zum Verarbeiten
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1 EL Clever natives Olivenöl extra
  • 1 Clever Ei (Größe M)
  • 1 l Clever Sonnenblumenöl
  • 5 Clever getrocknete Tomaten (Glas)
  • 250 g Clever Mini-Mozzarella
  • 0,5 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz
  • DIP
  • 1 Clever Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g Clever Sauerrahm
  • Salz
  • Clever gemahlener Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Bällchen Zucchini putzen, fein reiben und mit 1 TL Salz vermischen. 150 ml lauwarmes Wasser und Germ verrühren. Mehl mit Zucker und 1 TL Salz in einer Schüssel vermischen. Germwasser, Olivenöl und Ei dazugeben und mit den Knethaken des Handmixers grob vermischen. Bröseligen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen 3 Minuten kräftig zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten abgedeckt rasten lassen.

Währenddessen für den Dip Knoblauch schälen und pressen, Schnittlauch fein schneiden. Beides mit Sauerrahm verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sonnenblumenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze auf ca. 160 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Backrohr auf 140 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zucchini mit den Händen sehr gut ausdrücken. Getrocknete Tomaten sehr fein hacken. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche halbieren. Eine Hälfte mit Zucchini, die andere mit Tomaten verkneten. (Da der Teig während des Verknetens etwas feuchter wird, jeweils etwas zusätzliches Mehl einarbeiten.) Mozzarella abseihen.

Beide Teigsorten auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 bis 3 mm dünn ausrollen und in ca. 4 cm x 4 cm große Quadrate schneiden. Teigstücke mit je 1 Mozzarellakugel belegen, Teigränder mit wenig Wasser bestreichen und die Teigenden über dem Mozzarella sehr gut verschließen. Kurz zwischen den Händen rollen, Kugeln auf zwei mit Mehl bestreute flache Teller geben.

Nacheinander je 6 bis 8 Teigbällchen ca. 4 Minuten im Öl goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Rohr warm halten.

Basilikum fein schneiden. Teigbällchen auf einer Platte anrichten, mit Basilikum bestreuen und mit dem Dip servieren.