Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frittierte Sesam-Eier mit kandierten Cocktailtomaten
50 min

Frittierte Sesam-Eier mit kandierten Cocktailtomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Cocktailtomaten
  • 1 kleine Bio-Orange
  • 3 Zweige Thymian
  • 1,5 EL Zucker
  • 10 Eier (Größe M)
  • 80 g Sesam
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Mehl
  • reichlich Erdnussöl zum Ausbacken
  • 1 große Karotte
  • 2 Hand voll Brunnenkresse
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Hüttensenf mit Kren
  • 6 EL Distelöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 110 °C vorheizen und ein Blech leicht mit 1 EL Olivenöl bestreichen. Die Cocktailtomaten waschen, trocknen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf das Blech legen. Die Orange heiß waschen, trocknen und die Schale fein raspeln. Den Thymian von den Stielen zupfen, grob hacken und zusammen mit der Orangenschale sowie dem restlichen Olivenöl auf den Tomatenhälften verteilen. Diese zuckern, leicht salzen sowie pfeffern und im Ofen 70-90 Minuten trocknen, dabei die Ofentür einen Spalt offen lassen!

Acht Eier in kochendem Wasser 6 Minuten kochen, dann abschrecken und schälen. Die restlichen Eier in einer Schüssel verrühren.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, dann abkühlen lassen. Das Toastbrot von der Rinde befreien und in einer Küchenmaschine fein mahlen, dann mit dem Sesam mischen. Die gekochten Eier zuerst im Mehl wenden, dann durch die verrührten Eier ziehen und zuletzt in der Krumen-Mischung wälzen. In heißem Erdnussöl 2-3 Minuten schwimmend goldbraun braten, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Karotte schälen und raspeln oder in feine Streifen schneiden. Die Brunnenkresse putzen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zupfen. Für das Dressing den Essig mit Honig, Senf, etwas Salz sowie Pfeffer verrühren. Erst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl das Distelöl unterschlagen, nochmals würzig abschmecken.

Den Salat mit dem Dressing marinieren und zusammen mit den gebackenen Eiern sowie den karamellisierten Cocktailtomaten anrichten.