Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Focaccia mit Salsa
20 min

Focaccia mit Salsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Zutaten

  • Für 1 Focaccia:
  • 1/2 Würfel frischer Germ (21 g)
  • 100 ml Olivenöl
  • 600 g Universal-Weizenmehl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 TL grobes Meersalz
  • Salz
  • Mehl zum Bestreuen
  • Salsa für 4 Personen:
  • 400 g reife Paradeiser
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g grüne Oliven, entsteint
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Germ und 350 ml warmes Wasser in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers den Germ darin auflösen. 50 ml Olivenöl und das Weizenmehl portionsweise zugeben und zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Den Germteig mit Mehl bestreuen, in der Rührschüssel mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten aufgehen lassen.

Ein Backblech mit Mehl bestreuen. Den aufgegangenen Teig etwas zusammendrücken und salzen. Auf das Backblech legen und zu einem 30 cm großen Fladen flachdrücken. Den Teigfladen ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

Die Knoblauchzehe schälen, grob hacken, mit dem restlichen Olivenöl vermischen und die Mischung einige Minuten ziehen lassen. Das Öl durch ein Sieb gießen und die Knoblauchstücke entfernen. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Mit den Fingern Löcher in den Teig drücken, das Knoblauchöl daraufträufeln, Rosmarin und Salzkörner auf den Brotfladen streuen. Den Fladen auf mittlerer Schiene 35 Minuten goldbraun backen.

Für die Salsa die Paradeiser waschen, die Stielansätze herausschneiden, Paradeiser halbieren und die Kerne herausdrücken. Die Hälften in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, die Oliven grob hacken.

Basilikum waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen, in feine Streifen schneiden und mit Paradeisern, Zwiebel nund Oliven vermischen. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Focaccia servieren.