Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Flusskrebse in Sherrydressing auf Fisolensalat
20 min

Flusskrebse in Sherrydressing auf Fisolensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Flusskrebse, eingelegt in Knoblauchöl
  • Salz, Kümmel
  • Sherrydressing
  • 100 ml Sauerrahm
  • 1 EL Mayonnaise
  • 3 EL Sherry
  • Salz, Pfeffer
  • Fisolensalat
  • 2 EL Himbeeressig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Fisolen, knackig blanchiert
  • 1 gelber Paprika, fein gewürfelt
  • Garnitur:
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Petersilzweige, 50 ml Öl

Zubereitung

Flusskrebse in mit Salz und Kümmel gewürztem Wasser etwa 1 Minute kochen. Flusskrebse herausnehmen, das Kochwasser abkühlen lassen und die Krebsschwänze hineinlegen.

Alle Zutaten für das Sherrydressing verrühren und beiseitestellen.

Für den Salat aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Die geputzten Fisolen und den Paprika damit marinieren.

Flusskrebse (Zimmertemperatur) auf dem Salat anrichten und mit dem Sherrydressing überziehen. Zwiebel vierteln, dünn schneiden und den Salat damit garnieren. Petersilzweige kurz in Öl frittieren, abtropfen lassen und ebenfalls als Garnitur daraufsetzen.