Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Flechtkeks Foto: © Walter Cimbal
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Flechtkeks

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2016

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 0,5 TL Backpulver
  • 140 g weiche Butter
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 110 g Feinkristallzucker
  • 2 Eidotter (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Lebkuchengewürz
  • 140 g Marillenmarmelade
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Mehl, Backpulver, Butter in Stückchen, Mandeln, 90 g Feinkristallzucker, Dotter, Salz und Lebkuchengewürz zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Teig geschmeidig kneten. Arbeitsfläche und Teig mit Mehl bestreuen und den Teig ausrollen (ca. 25 x 40 cm, 3 mm dick). Der Länge nach in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwei Teigstreifen mit einer langen Palette abnehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreuz auflegen. Die restlichen Streifen nacheinander vertikal bzw. horizontal anlegen, sodass ein Flechtmuster entsteht.

Aus dem geflochtenen Teig ca. 10 Kreise (5 cm ø) ausstechen. Den restlichen Teig verkneten und 3 mm dick ausrollen. Ebenfalls ca. 10 Kreise ausstechen. Die glatten Kekse mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech legen. Jeweils mit ½ TL Marmelade bestreichen. Die Kreise aus geflochtenem Teig darauflegen und vorsichtig andrücken. Auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten hellbraun backen. Aus dem Rohr nehmen.

Restliche Marmelade (ca. 100 g) mit dem restlichen Feinkristallzucker (20 g) in einen Topf geben und ca. 1 Minute kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Oberfläche der Kekse jeweils zur Hälfte damit bestreichen. Die andere Hälfte mit Staubzucker bestreuen. Kekse trocknen lassen. Kekse auf Backpapier in eine luftdicht verschlossene Dose geben, so halten sie 2 bis 3 Wochen.