Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Flammkuchen mit Cranberrys, Zwiebeln und Ziegenkäse Foto: © Janne Peters
20 min

Flammkuchen mit Cranberrys, Zwiebeln und Ziegenkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 250 g glattes Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 15 g frische Germ
  • 200 g Crème fraîche
  • 300 g Ziegenkäserolle
  • 2 rote Zwiebeln
  • 230 g frische Cranberrys
  • 4 EL flüssiger Honig
  • 2 EL Rosmarinnadeln
  • grobes Meersalz, bunter Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für den Teig das Mehl in einer Rührschüssel mit Salz und Zucker mischen. Germ in 125 ml lauwarmem Wasser auflösen, zum Mehl geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen circa verdoppelt hat.

Backrohr auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig in 4 gleich große Teile schneiden und hauchdünn ausrollen. Jeweils 2 Teigböden nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Alle Böden mit Crème fraîche bestreichen. Käse in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Käse und Zwiebeln auf den Teigböden verteilen, leicht mit Pfeffer würzen, 200 g Cranberrys darauf verteilen und die Käsetaler mit etwas Honig beträufeln. Rosmarinnadeln darüberstreuen und die Flammkuchen nacheinander auf der unteren Schiene 5 bis 10 Minuten knusprig backen, bis der Käse eine leicht braune Farbe annimmt.

Restliche Cranberrys (30 g) grob hacken und mit ca. 4 EL Meersalz vermischen.

Flammkuchen nach Belieben mit etwas Honig beträufeln, mit Meersalz und Pfeffer bestreuen und mit dem Cranberry-Meersalz servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.