Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Flambierter Meeresfrüchtespieß mit scharfem Tricolore-Reis
30 min

Flambierter Meeresfrüchtespieß mit scharfem Tricolore-Reis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2005

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 200 g Basmatireis
  • 7 g Suppenwürfel
  • je 1 roter, 1 gelber, 1 grüner Paprika
  • 40 ml Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 7 g Sambal Oelek
  • 500 g TK Frutti di mare
  • 1 Zitrone
  • 4 cl Wodka

Zubereitung

Den Reis in mit Suppenwürfel gewürztem Wasser weich garen.

Die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten in Öl anschwitzen, zum Reis geben und zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek abschmecken.

Die aufgetauten Meeresfrüchte abwechselnd auf lange Spieße stecken, mit Zitronensaft beträufeln, im heißen Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun den Wodka zugießen und in der Pfanne anzünden.

Reis auf Tellern anrichten und Spieße dekorativ darüber legen.