Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fish & Chips mit Gurkensalat und Limetten-Mayonnaise Foto: © Janne Peters
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Fish & Chips mit Gurkensalat und Limetten-Mayonnaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • Salat
  • 6 Minigurken
  • 2 Jungzwiebel
  • 2 Dillestängel
  • 0,5 kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Erdäpfel
  • 600 g festkochende Erdäpfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Mayonnaise
  • 0,5 Limette
  • 200 g Myonnaise
  • 75 g griechisches Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Fisch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 85 g glattes Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 aufgetaute Fischfilets
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 0,5 Limette
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Salat die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf 4 Tellern jeweils in Form eines Fisches auflegen und mit kleinen Dillebüscheln die Flossen bilden. Die Teller mit Frischhaltefolie abdecken. Restliche Dillefähnchen fein hacken. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Rote Zwiebel schälen und fein hacken. Öl mit Senf, Zitronensaft, Honig, gehackter Dille, Jungzwiebeln, roter Zwiebel, Salz und Pfeffer verquirlen.

Für die Erdäpfel das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Erdäpfel schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Erdäpfel mit Öl, Knoblauch, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten gar backen.

Währenddessen für die Mayonnaise die Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. 1 EL Saft auspressen. Mayonnaise und Joghurt mit Limettenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Fisch die Eier mit 75 ml Wasser, Mehl, Backpulver und Salz verquirlen. Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischfilets durch den Teig ziehen, ins heiße Öl legen und auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten goldbraun herausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Von der Limette 4 feine Scheiben abschneiden. Fisch mit Limettensaft beträufeln.

Gurkensalat mit der Zwiebelvinaigrette übergießen. Fischfilets auf den Salat legen und mit je einer Limettenscheibe garnieren. Mit Erdäpfeln und Limetten-Mayonnaise servieren.