Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fischstäbchen-Lollis Foto: © Julia Geiter/Marian Inhouse-Agentur
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Fischstäbchen-Lollis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2022

Foto: © Julia Geiter/Marian Inhouse-Agentur

Zutaten für Portionen

  • 330 g tiefgekühlte Erbsen
  • 25 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mayonnaise (25%)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 15 tiefgekühlte Iglo Fischstäbchen
  • 2 Minzblätter
  • Pflanzenöl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erbsen mit Butter in einer Pfanne ca. 3 Minuten erhitzen, dabei stetig umrühren. Erbsen mit Zitronensaft und Salz in einem hohen Mixbecher mit einem Stabmixer fein pürieren.

Mayonnaise und Sauerrahm in einer kleinen Schüssel glatt rühren.

Öl ca. 5 mm hoch in eine große Pfanne geben und hoch erhitzen. Fischstäbchen darin unter mehrmaligem Wenden bei mittlerer Hitze 5 bis 8 Minuten braten. Dabei darauf achten, dass das Öl nicht zu stark abkühlt. Gegebenenfalls in zwei Durchgängen braten. Stäbchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und der Länge nach auf Holzspieße stecken.

Fischstäbchen-Lollis in Gläsern anrichten. Erbsenpüree mit Minze garnieren. Dazu den Sauerrahm-Dip servieren.

Tipp: Besonders fein wird das Erbsenpüree, wenn man es nach dem Pürieren durch ein feines Sieb streicht.