Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fischburger mit gegrillten Paprika Foto: © Wolfgang Schardt
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Fischburger mit gegrillten Paprika

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2016

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 400 g angetaute Clever Pangasiusfilets
  • 1 Scheibe Clever Toastbrot
  • 4 EL Clever Milch
  • 1 kleine gelbe Zwiebel
  • 2 Clever Knoblauchzehen
  • 1 EL Clever Butter
  • 4 EL Clever Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf
  • 4 EL Clever Mayonnaise
  • 4 Essiggurken
  • 2 gegrillte Clever Paprika (Glas)
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Clever Rapsöl
  • 4 Salatblätter nach Wahl
  • 4 Weckerl nach Wahl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Brot entrinden und in Milch einweichen. Gelbe Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen und abkühlen lassen. Fischwürfel portionsweise in der Küchenmaschine grob zerkleinern. Brot ausdrücken. Zwiebelmischung, Fisch, Brot, Brösel, Ei, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verkneten. Abgedeckt kalt stellen.

Restliche Knoblauchzehe schälen, pressen und mit Mayonnaise verrühren. Gurken und Paprika abtropfen lassen. Gurken der Länge nach in Scheiben schneiden, Paprika halbieren. Rote Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.

Aus der Fischmasse mit angefeuchteten Händen 4 Laibchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Laibchen hineingeben und etwas flacher drücken. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten goldbraun braten.

Weckerln aufschneiden und alle Schnittflächen mit Knoblauchmayonnaise bestreichen. Die unteren Hälften mit Salat, Fischlaibchen, Gurken, Paprika und Zwiebel belegen.

Die oberen Weckerlhälften daraufsetzen und servieren.