Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fisch-Garnelen-Burger mit Mango Foto: © Sonja Priller
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Fisch-Garnelen-Burger mit Mango

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Foto: © Sonja Priller

Zutaten für Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Black Tiger Riesengarnelen, aufgetaut (oder auch Shrimps)
  • 400 g Seelachs, aufgetaut
  • 6 EL Korianderblätter
  • 1 Ei
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 2 EL süße Chilisauce
  • 4 Burgerbrötchen
  • 1 reife Mango
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 8 EL Mangochutney
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Knoblauch schälen und pressen. Garnelen und Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. Garnelen halbieren oder dritteln und Lachs grob würfeln. Lachs mit 3 EL Korianderblätter in einem Blitzhacker portionsweise fein hacken. Fisch mit Ei, Garnelen, Knoblauch, Semmelbröseln und Chilisauce vermischen, mit Salz würzen und kalt stellen.

Brötchen quer halbieren und auf ein Backblech legen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe hobeln. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fischmasse zu 4 Laibchen formen und auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Währenddessen die Brötchen im Rohr erwärmen.

Brötchen herausnehmen, die unteren Hälften mit etwas Chutney bestreichen und Laibchen, Zwiebeln und Mango daraufschichten. Restlichen Koriander (3 EL) darauf verteilen und mit den oberen Hälften bedecken.

Burger mit dem restlichen Chutney servieren.