Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Filetsteak mit Paprikasalsa und Weges
75 min

Filetsteak mit Paprikasalsa und Weges

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • Filetsteak:
  • 2 Filetsteaks (à 200 g)
  • Olivenöl zum Einpinseln
  • 1/2 TL bunte Pfefferkörner
  • 1 TL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikasalsa:
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 2 gelbe Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Chiligewürz
  • Kartoffelwedges:
  • 1/2 Pkg. Kartoffelwedges
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Garnitur:
  • 1/2 roter und 1/4 gelber Paprika
  • 4 kleine Chilischoten


Zubereitung

Filetsteaks:
Die Steaks ca. 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, waschen, trocknen und dünn mit Olivenöl einpinseln. Steaks in der heißen Pfanne von jeder Seite 2-3 Minuten braten, zuletzt salzen und pfeffern. In Alufolie geben und 10 Minuten ruhen lassen. Bratensaft mit 2 EL Wasser aufgießen und die Pfefferkörner beimengen, einige Minuten einkochen lassen, vom Herd nehmen und mit 1 TL Butter verfeinern.

Paprikasalsa:
Die Cocktailtomaten kurz blanchieren, abschrecken, schälen und halbieren. Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen und Paprika und Tomaten beifügen. Gut rösten, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Frühlingszwiebeln (nur den grünen Teil) in feine Ringe schneiden und beimengen, Butter zugeben und noch einmal durchschwenken.

Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Wedges auf ein Blech legen, Öl über die Wedges träufeln und laut Packungsanleitung zubereiten, danach salzen.

Die Teller im Backrohr kurz anwärmen, Steaks und Paprikasalsa darauf anrichten, Bratensaft um das Fleisch gießen. Kartoffelwedges auf einen Extrateller geben. Etwas Paprikasalsa extra zum Dippen anrichten. Aus den Paprikaschoten Herzen ausstechen und mit den Chilischoten auf Zahnstocher stecken und dazu anrichten.

Tipp: Den Bratensatz mit 125 ml Rotwein (statt Wasser) aufgießen, etwas einkochen lassen, vom Herd nehmen und mit 1 TL Butter verfeinern.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.