Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Feta in Kräuterpanier mit gebratenem Paprika Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Feta in Kräuterpanier mit gebratenem Paprika

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 8 rote Spitzpaprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Jungzwiebeln
  • 600 g Feta
  • 2 Eier
  • 3 EL Petersilienblätter
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Sesam
  • 4 EL glattes Mehl
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 220 ºC (Ober-/Unterhitze, 200 ºC Umluft) vorheizen. Paprika mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nebeneinander auf ein Backblech legen und mit Olivenöl einpinseln. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten garen, bis sie weich sind und Farbe annehmen.

Währenddessen die Jungzwiebeln putzen und die Stängel in Ringe schneiden (Köpfe anderweitig verwenden). Feta in 8 Scheiben schneiden. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Petersilie hacken, mit Schnittlauch, Bröseln und Sesam mischen und auf einen flachen Teller geben. Mehl auf einen dritten Teller geben. Feta mit Pfeffer würzen, nacheinander auf beiden Seiten in das Mehl drücken, leicht abklopfen, durch die Eier ziehen und zuletzt in die Kräuterbrösel drücken.

Je 2 EL Sonnenblumenöl in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Feta darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten kross und goldbraun backen. Herausnehmen und warm halten. Eine Pfanne auswischen und das restliche Sonnenblumenöl (1 EL) darin erhitzen. Jungzwiebeln bei starker Hitze 1 Minute braten.

Je 2 Fetascheiben und Paprika mit Jungzwiebeln auf Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.