Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Feta-Chili-Öl Foto: © Ben Dearnley
10 min
Schwierigkeit 1 von 3

Feta-Chili-Öl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für ml

  • 80 g Feta
  • 175 ml Olivenöl
  • 2 rote Chilis nach Wahl
  • 2 grüne Chilis nach Wahl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 ºC vorheizen. Feta grob auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bröseln, mit 1 EL Öl beträufeln, salzen und unter gelegentlichem Wenden 20 bis 25 Minuten golden braten. Aus dem Rohr nehmen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Chilis in dünne Scheiben schneiden und das restliche Öl in einem kleinen Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Chilis darin 2 bis 3 Minuten knusprig frittieren. Feta beigeben, nach Belieben salzen und in ein verschließbares steriles Glas füllen. Im Kühlschrank hält das Feta-Chili-Öl bis zu 2 Wochen. (Es passt gut zu den gefüllten Paprikahälften auf Seite 43, zu Grillhuhn oder gegrilltem Lamm und kann auch als Dip für Weißbrot verwendet werden.)