Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Feta-Bohnen-Frittata mit Tomaten-Spinat-Salat Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Feta-Bohnen-Frittata mit Tomaten-Spinat-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 400 g weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 200 g Feta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 Jungzwiebeln
  • 8 Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Sonneblumenöl
  • 150 g gelbe und rote Cherrytomaten
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Babyspinat
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Feta zerbröseln. Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.

Sonnenblumenöl in einer ofenfesten Pfanne (26 cm ø) erhitzen, rote Zwiebel und Knoblauch hineingeben und kurz anbraten. Jungzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Bohnen (bis auf 3 EL) untermischen. Eiermasse und Feta darauf verteilen und ca. 2 Minuten anbraten. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten stocken lassen.

Währenddessen die Tomaten halbieren oder vierteln. Mit Zitronensaft, Olivenöl, restlichen Bohnen und Spinat vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Frittata anrichten, Salat daraufgeben und servieren.