Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fenchelcarpaccio mit Orangen und Serranoschinken Foto: © Janne Peters
20 min

Fenchelcarpaccio mit Orangen und Serranoschinken

Frisch gekocht Magazin 01. Mai 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 1 Fenchelknolle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Orangen
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Scheiben Serranoschinken
  • etwas Parmesan
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Fenchelknolle putzen, waschen und das äußere Blatt entfernen. Fenchelgrün hacken und kühl stellen. Fenchel auf einem Gemüsehobel längs in sehr dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit etwas kaltem Wasser und Zitronensaft vermischen. 1 Orange halbieren und eine Hälfte filetieren, den Saft der anderen Hälfte und der zweiten Orange auspressen. Den Saft in einem kleinen Topf auf ca. 50 ml einkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl zu einem Dressing verrühren.

Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne bei niedriger Temperatur goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.

Fenchelscheiben aus dem Wasser heben, trocken tupfen, auf zwei großen Tellern oder Platten anrichten und mit dem Orangendressing anmachen. Die Orangenfilets dazwischen verteilen. Schinken in grobe Stücke zupfen und auf dem Salat verteilen.

Pinienkerne und Fenchelgrün darüberstreuen, Parmesan darüberhobeln und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.